VBV-Pensionskasse
Alles über Ihre Firmenpension und die besten Modelle in der betrieblichen Altersvorsorge
VBV-Vorsorgekasse
Alles zur Abfertigung NEU für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Selbständige
VBV-Consult
Bewertung von Sozialkapital und Vorsorgemodelle für Geschäftsführer
VBV-Pensionsservice
Verwaltung und Abrechnung von betrieblichen Pensionszahlungen

#23 | Indische Arbeitskraft als Booster für das heimische Pensionssystem

 Christian Helmenstein, Chefökonomen der IV
Christian Helmenstein, Chefökonomen der IV
© VBV/Herret

VBV-Podcast | VorDenken: Nachhaltige Ansätze für morgen

In Länder wie Indien, Indonesien oder Südamerika zu investieren, heißt für unseren aktuellen Gast von deren demographischen Wachstum zu profitieren. Ein logischer Schritt, um das Pensionssystem in Österreich auf solide Beine zu stellen, findet unser Gast Christian Helmenstein. Als Chefökonom der Industriellenvereinigung ist er sicher: Ein ausgewogener Mix aus staatlicher, betrieblicher und privater Pensionsvorsorge ist Voraussetzung, um auch im Alter noch den gewohnten Standard leben zu können. Diese und weitere spannende Ideen zum Erhalt des eigenen Lebensstandards hören Sie in unserer aktuellen VorDenken-Folge.

Jetzt auf Spotify anhören

VBV im Diskurs | Nachhaltigkeit mit Druck: Freiwilligkeit oder Zwang – was bringt mehr?

Nachhaltigkeitsexpertin Prof. (FH) Gabriele Faber-Wiener diskutiert mit:
(v.l.n.r.) Dr. Valerie Höllinger, MBA, MBL, Abg.z.NR Mag. Dr. Jakob Schwarz, BA, DI Berthold Kren, Mag. Maria Theresa Lein, Ing. Mag. (FH) Andreas Matthä, Mag. Andreas Zakostelsky

Unternehmen sind auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit immer mehr Regeln, Normen, Gesetzen und Verpflichtungen ausgesetzt. Wir fragen uns, wieviel an Einmischung die Wirtschaft wirklich braucht, um nachhaltiger zu werden. Vor allem wenn wir an den EU Green Deal denken, der das Ziel hat, die Wirtschaft und Gesellschaft zu transformieren, stellt sich die Frage, ob die vielen Gesetze, die diesem Green Deal folgen, auch zum Ziel führen, oder ob sie nicht in einem Bürokratisierungs- und Compliance-Dschungel  enden und damit mehr Aktionismus als Verhaltensänderung bewirken.

VBV im Diskurs | Nachhaltigkeit mit Druck:
Freiwilligkeit oder Zwang – was bringt mehr?

Jetzt auf YouTube nachsehen

Das neue E-Book zu unserer Nachhaltigkeits-Dikussionsreihe "VBV im Diskurs" ist da

In der aktuellen Staffel von "VBV im Diskurs" diskutieren wir mit namhaften Persönlichkeiten über den europäischen Arbeitsmarkt und die Anforderungen an selbigen in einer modernen Gesellschaft.

20 Folgen und die Innensicht vonOpinion-Leader:innen 100 - Das ist die Bilanz nach sechs erfolgreichen Staffeln „VBV im Diskurs“.

Die Quintessenz der letzten Reihe haben wir in einem E-Book für Sie zusammengefasst. Es geht um Nachhaltigkeit in einer neuen Dimension, denn Nachhaltigkeit geht über den reinen Umweltschutz-Gedanken hinaus.  In dieser Reihe geht es daher um den Faktor Arbeit. Dabei betrachten wir in vier Terminen die Mikro-, Makro- und Meso-Ebene. Also „neue“ Arbeit aus Sicht der Mitarbeitenden, des Leaderships und des europäischen Arbeitsmarktes. Und fragen uns zum Abschluss: Wie kann sie gelingen, die Transformation der Wirtschaft? Mögliche Antworten finden Sie in diesem spannenden E-Book, das wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung stellen.

Jetzt kostenlos lesen

Verantwortung für Generationen

Das VBV Gebäude

Die VBV-Gruppe ist der führende Anbieter von nachhaltigen betrieblichen Vorsorgelösungen (Firmenpensionen und Abfertigung NEU) in Österreich. Sie trägt zur Sicherung des Lebensstandards der Menschen über Generationen hinweg bei und das bereits für mehr als 3,6 Millionen Österreicher und Österreicherinnen.