Historie

Gründung und Historische Entwicklung der VBV-Pensionsservice-Center GmbH

2007 wurde das „PSC“ als Tochtergesellschaft der VBV-Holding gegründet. Von Beginn an war die Hauptaufgabe des Pensionsservice-Centers die Abrechnung und Betreuung von Betriebspensionen. Schon damals lag die Beauftragung darin, Pensionisten hochwertige Beratung in allen Fragen rund um die betriebliche Altersvorsorge zu bieten.

Hauptziel der PSC GmbH ist nach wie vor die Entlastung für Unternehmen und die Serviceverbesserung für Pensionisten.

Die VBV ist der größte private Pensionsauszahler in Österreich. Durch die Einbindung in die Konzernstruktur der VBV-Gruppe profitieren Kunden der PSC GmbH von Service und Sicherheit des führenden Vorsorgekonzerns. Aktuell rechnet das PSC über 85 Mio. Euro Jahrespensionen für rund 5.000 Pensionisten ab (Stand Anfang 2018).