VorDenken - der VBV-Podcast

Heute schon VorDenken mit dem Podcast für nachhaltige Ansätze für morgen

Gelebte Nachhaltigkeit rund um Beruf und Arbeit – wir zeigen, wie das geht. Ob als Marktführer bei der betrieblichen Altersvorsorge, bei der Wertschöpfung für Österreich, oder als Pionier beim Thema Nachhaltigkeit: 


Die VBV-Gruppe setzt auch seit rund 20 Jahren weit über die Branche hinaus Zeichen bezüglich der Transparenz und der Kommunikation. Neben unserem sehr erfolgreichen Online-Diskussionsformat „VBV im Diskurs“ bieten wir daher ab sofort auch einen eigenen VBV-Podcast. Unter dem Motto „VorDenken – Nachhaltige Ansätze für Morgen“ vertiefen wir bei Inhalten, bieten mit Fakten-Checks zusätzliche Informationen und regen mit konkreten Tipps vom Reden zum Tun an.

Moderation: Ariane Baron und Rudolf Greinix

Staffel 2: Pension

Beim Thema Pension sind derzeit viele Fragen offen: Bekomme ich später mal eine Pension? Wie hoch wird diese ausfallen? Kann ich Teilzeit arbeiten und bekomme später trotzdem eine Pension? Und wie lange sollte ich arbeiten, um später gut versorgt zu sein?

Wir beleuchten das ganze heimische Pensionssystem, sehen uns mit ExpertInnen die Ursprünge des Systems an, hinterfragen die Krisensicherheit und diskutieren mit Jugend- und ZukunftsforscherInnen über die Zukunft der heutigen Pension. Konkret, kritisch, konstruktiv.

#10 | Roboter nehmen mir die Arbeit weg. Ist das wirklich eine schlechte Nachricht?

Die Arbeitswelt verändert sich aktuell im Eiltempo. Was bis vor drei Jahren noch nach Zukunftsmusik klang, ist jetzt bereits Realität: Die Rede ist von Automatisierung und Dehierarchisierung, kurz von der 4. industriellen Revolution. Wird diese in Folge auch unsere Gesellschaft umkrempeln? Und wer zahlt noch ins Pensionssystem ein, wenn Roboter unsere Arbeit erledigen? Diese und vielen weitere Zukunftsfragen stellen wir in dieser Folge dem etablierten Zukunftsforscher Franz Kühmayer.

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


#09 | Wie sicher sind unsere Pensionen in unsicheren Zeiten?

Wir sprechen mit Fiskalratspräsidenten Univ-Prof. Mag. Dr. Christoph Badelt über die Sicherheit von Pensionsleistungen in Zeiten gleich mehrerer Krisen. Über konkurrierende Staatsausgaben und Finanzhilfen nach dem Gießkannen-Prinzip und darüber, wer das alles finanzieren soll. 

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


#08 | Wer hat sich unser Pensionssystem ausgedacht?

In unserer Einstiegsfolge ergründen wir gemeinsam mit dem Arbeits-, Sozial- und Pensionsexperten Prof. Wolfgang Mazal wie das aktuelle Pensionssystem funktioniert, woher es stammt und wie zukunftstauglich es ist. Wir diskutieren aber auch über neue Formen der Arbeit, welchen Stellenwert diese für die Gesellschaft hat bzw. haben sollte und über den Begriff Generationenvertrag.

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


Staffel 1: Green Finance

In der ersten Staffel beschäftigen wir uns mit dem derzeit größten Nachhaltigkeits-Hebel unserer Zeit: Green Finance. Was steckt dahinter? Wo fängt grün an, wo hört es auf? Wird Green Finance unsere Welt, aber auch das eigene Unternehmen nachhaltig umbauen?

#07 | Grüne Netzwerke: Unternehmen als Katalysator einer grünen Wirtschaft

Unternehmen als aktivistische Zielgruppe und Watchdog der Politik. Die WWF Climate Group ist eines von mehreren grünen Netzwerken, die Unternehmen als ExpertInnen stärken und ihnen im Netzwerk eine starke Stimme in Richtung Politik geben will. Welche Instrumente hier ins Feld gezogen werden und warum der WWF ganz genau hinsieht, wenn Gas und Atomkraft nun als grüne Energien deklariert werden sollen, erklärt uns Erika Singer, Expertin für Green Finance beim WWF Austria. https://www.wwf.at/wirtschaft/climate-group/

Spotify   |    Apple Podcast   |   Google Podcast


#06 | Blackrock: Ein Finanzriese stimmt für Nachhaltigkeit

Blackrock macht Ernst beim Klimaschutz: CEO Larry Fink hat die Erhitzung der Erde als erheblichen Risikofaktor für die Wirtschaft erkannt. Und nimmt Ökosünder ins Visier. Allein im letzten Jahr machte der Investment-Riese über 300x von seinem Stimmrecht Gebrauch: Dabei stimmte der Investor bei der Hauptversammlung gegen eine Entlastung des Managements, sofern dieses Klimarisiken ignorierte. Warum kein Weg an Klimaschutz vorbei führt, erklärt uns Sophie Thurner, Expertin für Nachhaltigkeit bei Blackrock.

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


#05 | Der weichgespülte Man on the Moon-Moment?

Kohle in Deutschland, Atomkraft in Frankreich, amerikanisches Fracking-Öl für Europa. Fällt der Green Deal der aktuellen Versorgungskrise dem Stellvertreter-Krieg mit Russland zum Opfer? Erneuerbare Energien sind schon jetzt viel billiger als fossile Brennstoffe und Nuklearenergie. Prof. Steininger, Klimaforscher am Wegener Center in Graz erklärt warum es trotzdem und gerade jetzt große Ideen braucht.

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


#04 | Nachhaltige Veranlagung und Krieg in Europa

Erst Covid19, jetzt Krieg in der Ukraine. Und den Klimawandel gibt es auch noch. Wie veranlagt man möglichst sicher in Zeiten der Unsicherheiten? Was bedeutet nachhaltige Veranlagung und warum sind Vorsorge- und Pensionskassen eine wichtige Finanzierungsquelle für eine neue Green Economy? Bei uns zu Gast ist dieses Mal Günther Schiendl, Veranlagungs-Vorstand der VBV-Pensionskasse und verantwortlich für ca. 8 Mrd. Euro Sozialkapital. Jetzt reinhören in eine neue Folge.  

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


#03 | Im Auftrag für mehr Financial Literacy

Dieses Mal bei uns zu Gast, die Finanzexpertin mit Expertise rund um CSR und Nachhaltigkeit: Dr. Heidrun Kopp. Sie ist Gründerin des Instituts für nachhaltiges Finanzwesen (www.inafina.at) und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die finanzielle Bildung in Österreich zu fördern. In dieser Folge erfahrt ihr, worauf es bei Finanzbildung ankommt, wie ihr nachhaltige und nicht-nachhaltige Finanzprodukte unterscheiden könnt und warum es nicht egal ist, wie und von wem euer Geld verwaltet wird.

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast


#02 | Grünes Geld rettet die Welt

Wir sprechen mit einem der Top-Experten im deutschsprachigen Raum für „Sustainable Finance“ oder „Nachhaltige Finanzwirtschaft“: Christian Klein – Professor an der Universität Kassel (https://www.christian-klein.org/ ). Er erklärt, wie wir mit grünem Geld die Welt retten, was die EU-Taxonomie-Verordnung zu einem Meisterstück macht, und warum dieses durch die diskutierte Aufnahme von Gas und Atomstrom an Glanz verliert. 

Spotify   |    Apple Podcast   |   Google Podcast


#01 | Green Finance - verändert eine nachhaltige Finanzbranche die ganze Welt?

Nachhaltigkeits-Expertin Gabriele Faber-Wiener und der Generaldirektor der VBV-Gruppe Andreas Zakostelsky - ein bekannter Nachhaltigkeits-Vordenker - im Gespräch über die Kraft von Green Finance. Eine kritische Moment-Aufnahme, wie nachhaltig die Finanzbranche schon ist, und was es politisch nun endlich braucht, um unsere Welt noch nachhaltiger zu machen. Jetzt die erste Folge anhören! 

Spotify   |   Apple Podcast   |   Google Podcast