VorDenken - der VBV-Podcast

Heute schon VorDenken mit dem Podcast für nachhaltige Ansätze für Morgen

Gelebte Nachhaltigkeit rund um Beruf und Arbeit – wir zeigen, wie das geht. Ob als Marktführer bei der betrieblichen Altersvorsorge, bei der Wertschöpfung für Österreich, oder als Pionier beim Thema Nachhaltigkeit: 


Die VBV-Gruppe setzt auch seit rund 20 Jahren weit über die Branche hinaus Zeichen bezüglich der Transparenz und der Kommunikation. Neben unserem sehr erfolgreichen Online-Diskussionsformat „VBV im Diskurs“ bieten wir daher ab sofort auch einen eigenen VBV-Podcast. Unter dem Motto „VorDenken – Nachhaltige Ansätze für Morgen“ vertiefen wir bei Inhalten, bieten mit Fakten-Checks zusätzliche Informationen und regen mit konkreten Tipps vom Reden zum Tun an.

Staffel 1: Green Finance

In der ersten Staffel beschäftigen wir uns mit dem derzeit größten Nachhaltigkeits-Hebel unserer Zeit: Green Finance. Was steckt dahinter? Wo fängt grün an, wo hört es auf? Wird Green Finance unsere Welt, aber auch das eigene Unternehmen nachhaltig umbauen?

 

Nachhaltigkeits-Expertin Gabriele Faber-Wiener und der Generaldirektor der VBV-Gruppe Andreas Zakostelsky - ein bekannter Nachhaltigkeits-Vordenker - im Gespräch über die Kraft von Green Finance. Eine kritische Moment-Aufnahme, wie nachhaltig die Finanzbranche schon ist, und was es politisch nun endlich braucht, um unsere Welt noch nachhaltiger zu machen. Jetzt die erste Folge anhören! 

 Apple Podcast   |   Google Podcast

 

Wir sprechen mit einem der Top-Experten im deutschsprachigen Raum für „Sustainable Finance“ oder „Nachhaltige Finanzwirtschaft“: Christian Klein – Professor an der Universität Kassel (https://www.christian-klein.org/ ). Er erklärt, wie wir mit grünem Geld die Welt retten, was die EU-Taxonomie-Verordnung zu einem Meisterstück macht, und warum dieses durch die diskutierte Aufnahme von Gas und Atomstrom an Glanz verliert. 

 

 Apple Podcast   |   Google Podcast

Dieses Mal bei uns zu Gast, die Finanzexpertin mit Expertise rund um CSR und Nachhaltigkeit: Dr. Heidrun Kopp. Sie ist Gründerin des Instituts für nachhaltiges Finanzwesen (www.inafina.at) und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die finanzielle Bildung in Österreich zu fördern. In dieser Folge erfahrt ihr, worauf es bei Finanzbildung ankommt, wie ihr nachhaltige und nicht-nachhaltige Finanzprodukte unterscheiden könnt und warum es nicht egal ist, wie und von wem euer Geld verwaltet wird.

 Apple Podcast   |   Google Podcast

Erst Covid19, jetzt Krieg in der Ukraine. Und den Klimawandel gibt es auch noch. Wie veranlagt man möglichst sicher in Zeiten der Unsicherheiten? Was bedeutet nachhaltige Veranlagung und warum sind Vorsorge- und Pensionskassen eine wichtige Finanzierungsquelle für eine neue Green Economy? Bei uns zu Gast ist dieses Mal Günther Schiendl, Veranlagungs-Vorstand der VBV-Pensionskasse und verantwortlich für ca. 8 Mrd. Euro Sozialkapital. Jetzt reinhören in eine neue Folge.  

 Apple Podcast   |   Google Podcast