HV

Einladung

Die 28. ordentliche Hauptversammlung der VBV-Pensionskasse Aktiengesellschaft findet am 07. Juni 2018 um 10:00 Uhr im Austria Center, 1220 Wien, Bruno-Kreisky-Pl. 1, Saal F2, statt.

Tagesordnung

  1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des Lageberichtes des Vorstandes sowie des Berichtes des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2017.
  2. Beschlussfassung über die Verwendung des Ergebnisses des Geschäftsjahres 2017.
  3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017.
  4. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017.
  5. Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2019.

Teilnahme- und stimmberechtigt ist die im Aktienbuch eingetragene Alleinaktionärin VBV – Betriebliche Altersvorsorge Aktiengesellschaft.
Die Alleinaktionärin VBV – Betriebliche Altersvorsorge Aktiengesellschaft hat das Recht, einen Vertreter zu bestellen, der in ihrem Namen an der Hauptversammlung teilnimmt und dieselben Rechte wie die Alleinaktionärin hat. Die Vollmacht muss einer bestimmten Person in Textform erteilt werden und kann zur Hauptversammlung mitgebracht werden.

Die Unterlagen zur Hauptversammlung im Sinne von § 108 Abs. 3 AktG stehen der Alleinaktionärin ab 17. Mai 2018 unter der Adresse der VBV-Pensionskasse Aktiengesellschaft in 1020 Wien, Obere Donaustrasse 49 – 53, zur Verfügung.

Gemäß § 29 Pensionskassengesetz werden auch die beitragleistenden Arbeitgeber und die Anwartschafts- und Leistungsberechtigten zu dieser Hauptversammlung eingeladen. Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Das Recht zur Teilnahme des berechtigten Anwartschafts- bzw. Leistungsberechtigten an der Hauptversammlung erlischt, wenn er nicht spätestens zwei Wochen vor der Hauptversammlung (also bis 24.05.2018 einlangend) gegenüber der Gesellschaft schriftlich die beabsichtigte Teilnahme bekannt gibt.

Wien, im Mai 2018

Der Vorstand